Rind / News

Auf der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade ist der Durchschnittspreis für Milchprodukte in dieser Woche um 1 % auf 4.011 $/t gestiegen.

Die Zahl der Besamungen mit hornlosen Bullen ist im Jahr 2020 deutlich gestiegen. Auch bei den weiblichen Tieren wächst der Anteil hornloser Nachkommen.

Wenn Sie Ihre Kälber mit Vollmilch tränken, müssen Sie unbedingt Eisen ergänzen. Sonst können Mangelerscheinungen auftreten. Wir stellen Ihnen drei Möglichkeiten vor.

Der Bayerische Bauernverband (BBV) macht auf den Zielkonflikt Weidehaltung und Wolf aufmerksam. Am 2. Oktober findet in München eine Veranstaltung zu diesem aktuellen Thema statt.

Die Züchtung von gefährdeten heimischen Nutztierrassen hat in Bayern einen hohen Stellenwert. Die Förderung wurde jetzt auf ein Online-Verfahren umgestellt.

Heuwirtschaft schützt das Klima, schont die Böden und fördert die Artenvielfalt. Das sind die zentralen Ergebnisse einer aktuellen Studie der Universität für Bodenkultur (Boku).

Ältere Meldungen aus News lesen