Ihr Agrarwetter

13°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

13°C Münster (Westfalen)

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Plus-Inhalten:

  • Plus-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Plus-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Von der neuen Einspeiseregulierung ab Oktober 2021 sind nicht nur Betreiber von Anlagen ab 100 kW betroffen, sondern auch Netzbetreiber. Die haben starke Zweifel an dem Zeitplan.

Es gibt Bewegung in den Gesprächen von Landwirtschaft und Handel für ein faires Miteinander. Der Agrardialog rund um den LsV hat mit LEH, Molkereien und Fleischbetrieben erste Ergebnisse erzielt.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert ab sofort die Entwicklung von regenerativen Kraftstoffen mit insgesamt 640 Millionen Euro.

Landwirtschaftsministerin Kaniber freut sich über die Öffnungsschritte bei Urlaubshöfen und Bauernhofgastronomie in Bayern.

Globale Rapsernte 2021

Weltweit mehr Raps, Minus in Europa erwartet

vor von Christian Brüggemann

Während die weltweite Rapsernte 2021 größer ausfallen könnte, korrigiert der Internationale Getreiderat seine Schätzung für Europa nach unten.

Ein betroffener Mutterkuhhalter hat sich beim Bundesumweltministerium nach einer Wolfsstrategie erkundigt. Die Antwort ist aus Sicht der Landwirte ernüchternd.

Ohne bessere Kommunikation wird sich der Streit um den Wolf weiter zuspitzen. Weder Weidetieren noch dem Wolf ist damit geholfen, meint top agrar-Redakteur Hinrich Neumann.

Als Beamte einen Streit zwischen zwei Personen in Königsmoor schlichten wollten, stieg einer der Streithähne in Rage auf seinen Trecker und fuhr los - allerdings mit dem Streifenwagen in der Front.

Das Umweltbundesamt (UBA) zieht aus dem Greening seit der GAP-Reform von 2015 eine magere Bilanz. Die neue Agrarreform ab 2023 soll es besser machen und mehr Anreize für Umweltmaßnahmen setzen.

Die neuesten Nachrichten

Seit Corona laufen im Wald viele Spaziergänger entlang. Der Jagdausübungsberechtigte im Wald hat nun den Weg gesperrt, damit das Wild nicht beunruhigt wird. Darf er das?

Eine Studie im Auftrag des BMEL kommt zu dem Ergebnis, dass Maßnahmen für eine stärkere Regulierung landwirtschaftlicher Bodenmärkte nicht notwendig sind. Eine Erhöhung der Transparenz sei...

In Australien sollen die Schlachtungen 2021 mit 6,8 Mio. Rindern auf den tiefsten Stand seit 35 Jahren sinken. Exporte von Fleisch und lebenden Rindern sind ebenfalls stark rückläufig.

Landwirtschaft 2040

BBV startet Zukunftsdialog

vor von Silvia Lehnert

Der Bayerische Bauernverband hat zehn Thesen zur bayerischen Agrarwirtschaft im Jahr 2040 als Diskussionsgrundlage für einen breiten Dialog vorgelegt.

Die Stromtrasse SuedLink läuft durch Niedersachsen und soll erst 2028 in Betrieb gehen. Die Bauern fordern endlich Klarheit, wo die Leitung genau verlegt werden soll; die Informationspolitik sei...

Jetzt wirds bunt! Hier stellen wir Ihnen Malvorlagen aus dem zweiten Kinderbuch von top agrar-Chefredakteur Guido Höner und Illustratorin Noemi Bengsch kostenfrei zur Verfügung.

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat untersucht, welche Einsparung eine Milchvorkühlung bringt. Damit lassen sich Stromkosten senken und das Tränkewasser vorwärmen.

Für den Kehrbesen Löwe bietet Fliegl optional eine vorgebaute Schaufel, mit der man groben Schmutz zusammenschieben kann. Wir haben Besen und Zusatzausstattung auf Hof und Straße getestet.

Lange galt der Anbau der als Superfood beliebten Chia-Pflanze als unmöglich. Forscher haben nun gezielt nach Genetiken gesucht, die unsere Temperaturen vertragen und haben eine neue Sorte gezüchtet.

Ein Forschungsprojekt zeigt, dass es einen weiteren bislang unbekannten Weg der Methanbildung gibt. Das lässt sich nutzen, um den Biogasprozess zu verbessern.

Das digitale Agrarbüro ​top farmplan ist um neue Funktionen ergänzt worden, mit denen Nutzer noch besser mit ihren Mitarbeitern, Steuerberater und Co. zusammenarbeiten können.

Lebensmittelkennzeichnung

Greenpeace bemängelt Transparenz an Fleischtheken

vor von Anna Hüttenschmidt

Greenpeace beklagt, dass Verbraucher nur unzureichend über die Herkunft der Fleischprodukte an Bedientheken informiert werden. Gründe seien eine fehlende Kennzeichnung und wenig geschultes Personal.

Ältere Meldungen lesen