Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus Pünktliche Auszahlung

In NRW fließen die Agrarprämien bereits​

Während es für Landwirte in anderen Bundesländern unsicher ist, ob sie die Prämie pünktlich erhalten, zahlt NRW schon aus.​

Lesezeit: 3 Minuten

Dieser Artikel erschien zuerst im Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben.

Kammerdirektor Dr. Arne Dahlhoff machte keinen Hehl aus seiner Freude: „Es erfüllt mich ein wenig mit Stolz, dass unsere EU-Zahlstelle mit den diesjährigen Auszahlungen aus dem Sammelantragsverfahren ELAN in der Flächen- und Tierförderung bereits beginnen konnte“, sagte er auf der Hauptversammlung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vergangenen Freitag (8. Dezember 2023) in Bad Sassendorf.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Direktzahlungen bis 29. Dezember auf Konto

Erste Zahlungen zu Fördermaßnahmen wie „Ausgleichszulage in benachteiligten Gebieten“ oder „Agrarumweltmaßnahmen aus 2018 und 2019“ sind bereits erfolgt bzw. kommen noch vor Weihnachten. Zwischen dem 27. und 29. Dezember 2023 sollen die Direktzahlungen fließen, unter anderem mit der Einkommensgrundstützung sowie den Öko-Regelungen. „Für die professionelle Arbeit, das hohe Engagement und dafür, dass es gelungen ist, die besonderen Herausforderungen zu meistern, möchte ich mich bei den Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich bedanken“, sagte Dr. Dahlhoff.

Denn die pünktliche Auszahlung ist dieses Jahr alles andere als selbstverständlich. Die Änderungen in der Gemeinsamen Agrar­politik (GAP) haben nicht nur Landwirte vor enorme Heraus­forderungen gestellt, sondern auch die Verwaltung. Das führt dazu, dass einige Bundesländer wie Niedersachsen, Baden-Württemberg oder Sachsen angekündigt haben, die Prämie möglicherweise erst unmittelbar vor dem Jahreswechsel oder sogar in Teilen erst zu Beginn des Jahres 2024 auszahlen zu können.

Gorißen gegen mehr Geld für Öko-Regelungen

Das passiert in NRW nicht. „Und der Dank dafür geht an die Landwirtschaftskammer“, sagte NRW-Landwirtschaftsministerin Silke Gorißen. Es gebe rund 39.000 Anträge in NRW, nur ganz leicht ­weniger wie im Vorjahr. Neu sind unter anderem die Öko-Regelungen in der Ersten Säule. Bundesweit war die Resonanz darauf geringer als erwartet, das Budget ist nicht ausgeschöpft. Gorißen berichtet, dass es inten­sive Gespräche gebe, wie sich das kurzfristig verbessern lässt.

Die Agrarministerin von NRW bestärkte aber nochmals ihren Standpunkt, dass sie gegen eine höhere Umschichtung von Mitteln aus der Ersten in die Zweite Säule und gegen ein höheres Budget für die Öko-Regelungen zulasten der Einkommensgrundstützung ist. Vielmehr plädiert sie dafür, die Leistungen der Land­wirte über Angebote der Zweiten Säule zu honorieren – das sei mit Blick auf die unterschiedlichen Strukturen in den Bundesländern viel zielgenauer.

Fotos über „Mona-App“ ab 2024

Somit ist noch offen, auf welche Änderungen sich die Landwirte für 2024 einstellen müssen – obwohl die Vorbereitungen für ELAN 2024 schon laufen. Eine Neuerung zeichnet sich aber schon jetzt ab. „Voraussichtlich im Spätsommer wollen wir die sogenannte Mona-App im Flächenmonitoring einsetzen.

Damit können Antragssteller Fotos machen und zur EU-Zahlstelle hochladen, um in Zweifelsfällen Fördervoraussetzungen nachweisen zu können“, sagte Dr. Dahlhoff. Ihm ist absolut bewusst, dass das ein sehr sensibles Thema ist. Daher ist vor dem Start ­eine intensive Informationskampagne geplant.

Mehr zu dem Thema

6

Bereits 6 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.