Börse

Börsentelegramm vom 14. Oktober 2019 Premium

Willkommen beim top agrar Börsen-Telegramm. Lesen Sie hier montags und donnerstags aktualisiert die neuesten Trends der wichtigsten Agrar-Börsen.

Weizen: Höhere Endbestände

Weizen stieg vor dem Wochenende an, sodass der Schlusskurs am Freitag an der Cbot bei 4,93 US-$/bu (164,04 €/t) und an der Matif bei 180,00 €/t lag. Am Donnerstag gab das US-Agrarministerium die monatlichen Prognosen bekannt. Für Weizen erhöhten sich die globalen Endbestände um mehr als 1,0 Mio. t. Dennoch konnten die Kurse in einem freundlichen Marktumfeld zulegen und erreichten den höchsten Wert seit Ende Juli. Sollte dieses Niveau zu Wochenbeginn bestätigt werden, würden die Bullen einen wichtigen Widerstand überwinden.

Mais: Zahlen des USDA belasten kurzzeitig

Beim Mais gingen die Kurse vor dem Wochenende ebenfalls mit einem Plus aus dem Handel, sodass am Schluss 3,80 US-$/bu (135,47 €) an der Cbot und 165,25 €/t an der Matif erreicht wurden. Der USDA-Bericht war für die Bullen allerdings eher enttäuschend. Eine gestiegene Anbaufläche sowie...







Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Traktor von gestern. Technologie von morgen.

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Das könnte Sie auch interessieren