Börse

Börsentelegramm vom 23. Januar 2020 Premium

Willkommen beim top agrar Börsentelegramm. Lesen Sie hier montags und donnerstags aktualisiert die neuesten Trends der wichtigsten Agrarbörsen.

Weizen: 200-Euro-Marke rückt näher

Kurz vor Erreichen der 200-Euro-Marke drückten Gewinnmitnahmen den Weizen-Kontrakt an der Matif auf 195,75 €/t. US-Weizen schloss zum Ende des Handelstages ebenfalls schwächer bei 5,78 US-$/bu (191,52 €/t). Dennoch behalten die stützenden Themen am Markt ihre Gültigkeit. Die rege Exportnachfrage, Logistikprobleme in Frankreich sowie die möglichen Exportbeschränkungen Russlands könnten nach einer Korrekturphase wieder für gute Stimmung sorgen.

Mais: Zwischen den Stühlen

Während der Frontmonat an der Matif mit 172,50 €/t das Niveau vom Vortag hielt, ging es für den März-Mais an der US-Börse auf 3,89 US-$/bu (138,12 €/t). Derzeit befindet sich die Kursentwicklung zwischen den Stühlen. Zum einen reagieren die Marktteilnehmer enttäuscht über die...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren