Bild von Tabea Rinklake
Zurück
Bild von Tabea Rinklake

Tabea Rinklake

Ressort

Anregungen, Fragen, Wünsche?

Mein Bezug zur Landwirtschaft

Mein Statement

Meine Artikel

Zahlen, Daten, Fakten

Milcherzeugung in Deutschland ist effizient

vor von Tabea Rinklake

Während die Milchleistung anhaltend hoch ist, gibt es immer weniger Kühe in Deutschland. Mit einem internationalen Vergleich zeigt der BRS, wie effizient Deutschland ist.

Die Milcherzeugung bewegt sich in eine unsichere Zukunft. Vertreter aus Politik, Milchindustrie und Landwirtschaft diskutieren aktuelle Probleme.

Fotowettbewerb

Leserfotos: Farben, Formen, Flecken

vor von Tabea Rinklake

„Lieber einzigartig statt perfekt!“ gilt auch für Rinder. Das zeigen die Top 20 aus unserem Fotowettbewerb.

Im August lieferten niederländische Landwirte weniger Milch an die Molkereien als im Vorjahresmonat. Das meldet die ZMB.

Das KTBL bietet eine kostenlose Online-Schulung an. Landwirte sollen damit lernen, wie sie Tierschutzindikatoren erheben und nutzen können.

Mehrere Verbände schlagen den Agrarministern zusätzliche Öko-Regelungen für Weidehaltung und Grünland vor. Sie fordern unter anderem, Weidegang für Milchkühe und Jungrinder zu honorieren.

Welche Assoziationen löst der Begriff „Massentierhaltung“ aus? Und wie hat sich diese Wahrnehmung in den letzten 10 Jahren verändert? Das hat eine aktuelle Studie analysiert.

Ende August steigt das IG-Milchbarometer gegenüber dem Vormonat um 1,7 ct auf 38,1 ct/kg Milch. Der Wert berechnet sich aus den Börsenkursen der zukünftigen zwölf Monate.

Während die Nachfrage nach Butter und Konsummilch im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) sinkt, steigen die Absätze bei Weidemilch und veganen Alternativen. Das meldet die ZMB.

Milchpreisbarometer

August-Milchpreise bleiben stabil

vor von Tabea Rinklake

Nach bisherigem Meldestand hielten die meisten Molkereien die Auszahlungspreise. Kein Verarbeiter kürzte das Milchgeld.

Geschäftsbericht

Hohenloher Molkerei erzielt Rekordumsatz

vor von Tabea Rinklake

Die Hohenloher Molkerei verzeichnete 2020 den höchsten Umsatz ihrer Geschichte. Landwirte erhielten einen geringeren Preis als im Vorjahr. Der lag aber noch über dem Bundesschnitt.

Frans van den Hurk gibt an, mit sofortiger Wirkung aus Vorstand sowie Aufsichtsrat auszuscheiden. Er stimme der Geschäftspolitik der Molkereigenossenschaft zu wenig zu.

Während die Milchmenge in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien sinkt, bleibt die Milchanlieferung in Irland über Vorjahresniveau. Das berichtet die ZMB.

Kälberhaltung

Beschäftigungsmaterial für Kälber

vor von Tabea Rinklake

Wie lassen sich Kälber tiergerecht beschäftigen? Egal ob organisch oder anorganisch, die Auswahl an Beschäftigungsmaterial ist groß. Doch welches bewährt sich in der Praxis?

Die Rabobank hat ihre jährliche Rangliste der 20 größten Molkereien der Welt veröffentlicht. Die deutschen Molkereien DMK und Müller belegen Platz 12 bzw. 20.

Meeresalgen in der Rindermast-Ration sollen den Methanausstoß deutlich reduzieren. Die somit emissionsarm produzierten Steaks will ein australisches Unternehmen vermarkten.

Prof. Jörn Bennewitz von der Uni Hohenheim hält Veränderungen in der Tierzucht für notwendig. Diese müssen aber auch entsprechend unterstützt werden.

Der Kieler Rohstoffwert stieg im August um 0,3 Cent auf 36,5 Cent. Damit liegt er 6,6 Cent über dem Wert des Vorjahresmonats. Das meldet die ZMB.

Halbjahresbilanz

Arla: Umsatz gestiegen

vor von Tabea Rinklake

Im ersten Halbjahr 2021 steigerte die Molkereigenossenschaft Arla ihren Gesamtumsatz um 1,2 % auf 5,44 Milliarden Euro. Grund dafür war das Umsatzwachstum über den Einzelhandel.

11/2021

Themen in der Ausgabe:

  • Tierhalter: Ein Weckruf an die neue Regierung
  • Fruchtfolge: Sommerungen als Chance?
  • PV-Anlagen bewerten