Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus Winter kommt zurück

Tipps für Rinderhalter: Gut vorbereitet auf den nächsten Frost

In den nächsten Tagen und der nächsten Woche sinken die Temperaturen wieder deutlich. Eine Checkliste zeigt, wie sich Rinderhalter darauf vorbereiten können.

Lesezeit: 2 Minuten

Extrem niedrige Temperaturen stellen Rinderhalter vor Herausforderungen: Wassertränken müssen vor dem Einfrieren geschützt sowie Tiere trocken und warm gehalten werden. Zusätzlich muss die Technik im Stall und speziell im Melkstand am Laufen gehalten werden. Folgende Checkliste zeigt, was es zu bedenken und vorzubereiten gilt, wenn sich Schnee und Frost ankündigen.

Checkliste: Gut vorbereitet auf den Frost



• Betriebsindividuelle Aufgabenliste erstellen

• Nötige Reparaturen an Ställen erledigen, z.B. Wände, Fenster und Dach

• Wo möglich: Tränken gegen Frost absichern bzw. Leitungen isolieren

• Funktionsfähigkeit von Maschinen und Notstromaggregat prüfen

• Vorräte aufstocken, wie z.B. Treibstoff, Einstreu oder Futter

• Bäume zurückschneiden, Wege freihalten

• Versicherungsschutz bei hohem Schneefall oder extremer Witterung prüfen

• Abholung Milch und Notfallplan mit Molkerei abklären

Newsletter bestellen

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Was es grundsätzlich bei Kälte im Kuhstall zu beachten gibt, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Kleine Kälber mögen es besonders im Winter trocken und warm. Was gegen kalte Temperaturen hilft, lesen Sie hier.

Automatische Melksysteme (AMS) müssen auch im Winter zuverlässig funktionieren. Bereiten Sie sich frühzeitig auf kalte Temperaturen vor, damit keine Leitung einfriert.

Insbesondere Robustrassen können die Weidehaltung im Winter gut ab. Dennoch müssen Tierhalter einige Voraussetzungen zum Wohlergehen der Rinder erfüllen.

Das Fell von Rindern isoliert. Doch nasse Witterung ist bei Haltung unter freiem Himmel herausfordernd. Tipps für Landwirte, die Tiere im Winter draußen halten.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.