Grünland

Grünland hat in den vergangenen Jahren politisch gewollt eine enorme Aufwertung erhalten. Es liefert nicht nur Futter für die Tiere, sondern ist auch ein wichtiger Lebensraum.

Grünland

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Auf dieser Themenseite finden Sie alle Nachrichten und Ratgeber zum Thema Grünland; dazu Neuheiten aus der Technik und Tipps zur Düngung und Pflege.

Grünland ist ein Überbegriff für alle Nutzungsarten von Wiesen und Weiden. Dabei wird Unterschieden zwischen absolutem und fakultativem Grünland. Grünfutter ist ein natürliches Futter und gehört zu den wirtschaftseigenen Futtermitteln. Es wird zum Beispiel Rindern frisch in Form von Weidegang zugeführt oder gemäht im Stall vorgelegt. Frisches Grünfutter ist das billigste Futter, da es im Gegensatz zu konserviertem Futter ohne kostensteigernde Verluste verwertet werden kann. Der Futterwert von frischem Grünfutter hängt von mehreren Faktoren ab: von der botanischen Zusammensetzung, vom Entwicklungs- und Reifestadium des Pflanzenbestandes, von der Düngung und dem Nährstoffgehalt des Bodens, vom Klima und vom Wasserhaushalt sowie vom Krankheits- und Schädlingsbefall.

Grundsätzlich gilt für jedes Grünfutter, dass sich der Futterwert in der Trockenmasse im Laufe des Wachstums ständig verringert, da der Rohfasergehalt steigt und damit die Verdaulichkeit sinkt. Diese Entwicklung verstärkt sich nach der Blüte, weil das Wachstum dann zu Ende geht. Somit ist eine frühzeitige Nutzung von Grünfutter nötig, um einen möglichst hohen Futterwert zu erhalten, wobei nur Grünmais eine Ausnahme macht.

Mit Grundfutter wird das wirtschaftseigene Futter bezeichnet, das sowohl wasserreiche Futterstoffe wie Grünfutter und anderes Saftfutter als auch trockenes Raufutter (zum Beispiel Heu und Stroh) umfasst. Grundfutter ist voluminös mit meist niedrigem Markt- und Futterwert und schlechter Transportfähigkeit. Daher wird es im Allgemeinen auf dem eigenen Betrieb erzeugt. Unter der Grundfutterleistung versteht man die Nährstoffmenge aus dem Grundfutter, die nach Abzug des Erhaltungsbedarfs für die Milch- beziehungsweise Mastleistung eines Tieres ausreichend ist.

Alle Artikel und Empfehlungen

Alle Artikel zum Thema Grünland

topplus Grünland-Tipps

Mit Luzerne, Zichorie und Co im Grünland wird die Futterernte stabiler

vor 22 Tagen

13,34 m Arbeitsbreite

NEU: Krone stellt Heuwender Vendro C 1340 vor

vor 23 Tagen

Ab ins Gras

Massey Ferguson stellt neue Butterfly-Mähwerke und Mittelschwader vor

vor 25 Tagen

Ärger auf der Wiese

Polizei muss Streit zwischen Landwirt und Jäger um Kitzsuche schlichten

vor 26 Tagen

Jagdzeiten verlängern

Massive Schäden durch Gänsefraß - Landwirte in SH verlangen schärfere Bejagung

vor einem Monat

Mähen mit mehr Balance

Neues Krone EasyCut R 450 Scheibenmähwerk vorgestellt

vor einem Monat

topplus Für Boden und Bestand

Mit Kalk bessere Bestände im Grünland

vor einem Monat

topplus Aus der Forschung

Rettet Gülle die Bergwiesen?

vor einem Monat

topplus Leserfrage

Wild wird bei Mahd verletzt: Wer darf das Tier töten?

vor 2 Monaten

Landwirte scheuen Aufwand

Grünland Nachsaat lohnt sich immer

vor 2 Monaten

topplus Schadverdichtungen

Strukturschäden unter Grünland: Vorsorge ist besser als Nachsorge

vor 2 Monaten

topplus Checkliste Futterqualität

Fünf Tipps für erstklassiges Heu und Silage

vor 2 Monaten

Top-Leserstimmen

Öko-Regelungen, Schweine in HF3 und der Wolf: Das sagen top agrar-Leser

vor 2 Monaten

topplus Leserfrage

Übernimmt die Versicherung Schäden am Mähwerk durch Fremdkörper?

vor 2 Monaten

topplus top agrar-Verfahrensvergleich

Ertrag und Silagequalität: Was kostet der tiefe Grasschnitt wirklich?

vor 2 Monaten

Immer noch nass

April bremste Grasernte aus - So wird das Agrarwetter diese Woche

vor 2 Monaten

topplus Leserfrage

Welche Rechte haben Landwirte bei Futter­verunreinigung durch Hundekot?

vor 2 Monaten

topplus Per Drohne statt zu Fuß

Öko-Regelung 5: Kennarten im Grünland durch KI erkennen?

vor 2 Monaten

topplus Leserfrage

Muss ich Spaziergänger auf meinen Feldern dulden?

vor 2 Monaten

topplus Straftat?

Was droht, wenn Landwirt ein Rehkitz trotz Vorsichtsmaßnahmen ausmäht?

vor 2 Monaten

topplus Ihre Meinung

Leserbriefe zu Nabu-Verboten, UBA-Angriff, Anbindehaltung und Regierungs-Ärger

vor 2 Monaten

topplus Leserfrage

Kitzrettung: Wie muss ich meine Drohne versichern?

vor 2 Monaten

Kostenlos aufs Handy

Pünktlich zur Grünfutterernte erweitert Pöttinger die App Harvest Assist

vor 2 Monaten

Erster Schnitt

Erste Landwirte starten in die Grünlandernte 2024

vor 2 Monaten

topplus Leserfrage

Kann ich die Kosten zur Kitzrettung absetzen?

vor 2 Monaten

Kitzrettung vor der Grasernte

Umfrage: So bewerten top agrar-Leser die Drohnenförderung

vor 2 Monaten

Agrarwetter diese Woche

Eine Nachsaat nach dem ersten Schnitt ist möglich

vor 2 Monaten

topplus Leserfrage

Wie effektiv ist die Kitzrettung per Drohne?

vor 2 Monaten

topplus Pflanzen erkennen

Was wächst denn da? Fragen Sie die App!

vor 2 Monaten

Mähsaison vor Start

Grasschnitt 2024 beginnt früher – Kitzrettungsteams einsatzbereit

vor 2 Monaten

topplus Intensivgrünland

Grassilo: Fünf Tipps für besseres Futter

vor 2 Monaten

Landwirte in Not

Gänsefraß nimmt überhand - Population hat sich längst erholt

vor 2 Monaten

Futterleguminosen für Michkühe

Klee im Grünland etablieren

vor 2 Monaten

Praktische Tipps

Drohende Mäuseplage - mit mechanischer Bodenbearbeitung werden Sie Herr der Lage

vor 3 Monaten

topplus Gülle bodennah ausbringen

Gülle: Was spricht für die bodennahe Ausbringung?

vor 3 Monaten

Grasernte

Vielitz erweitert Ballenwickler-Automatik mit Funkbedienung

vor 3 Monaten

topplus Wildtierrettung

So bewahren Sie Rehkitze vor dem Mähtod

vor 3 Monaten

Leserstimmen

Öko-Regeln und Weizen-Wahnsinn: Was die top agrar-Leser diese Woche bewegt

vor 3 Monaten

Praxisvorführung

Allgäu Automation RumboJet 880 – Mit der Profi-Maschine gegen Ampfer

vor 3 Monaten

topplus 50 % weniger Milch und Fleisch

Greenpeace-Studie zeigt, wie sich grasbasierte Ration auswirkt

vor 3 Monaten

topplus Hochschule Anhalt

Projekt "WeideVielfalt" soll Biodiversität im Grünland fördern

vor 3 Monaten

topplus Kommentar

Öko-Regelung 5 im Grünland: Jetzt festhalten an den Kennarten!

vor 3 Monaten