Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

NextGen Bauer

Wie Landwirte Ideen und Innovationen vom Hof voran treiben

Für eine Zukunft des eigenen Betriebs braucht es manchmal eine Portion innovativer Ideen für den Hof. Im Rahmen von "NextGen Bauer" berichteten fünf Landwirtinnen und Landwirte von ihren Projekten.

Lesezeit: 2 Minuten

Dass man auch in turbulenten Zeiten den Mut und Erfindergeist nicht verlieren sollte, beweisen fünf Landwirtinnen und Landwirte, die wir auf die Internationale Grüne Woche in Berlin eingeladen haben. Sie alle haben kreative Ideen und den Wunsch, die Zukunft selbst zu gestalten.

Auf der Bühne des Forum Moderne Landwirtschaft haben wir uns mit den erfinderischen Köpfen ausgetauscht. Vom regionalen Haferdrink, über Reisanbau in Brandenburg, einen Sauenhalter, der seinen Betriebsschwerpunkt verändert, bis hin zu Social Media in der Landwirtschaft und einer jungen Frau, die über Umwege den elterlichen Betrieb übernimmt, war alles dabei. Wie kann die nächste Generation „Bauer“ aussehen?

Newsletter bestellen

Das Wichtigste zum Thema Perspektiven dienstags, alle 14 Tage per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Haferdrinks aus Deutschland

Vegane Milchalternativen bieten landwirtschaftlichen Betrieben neue Standbeine. Dass das Synergien aus regionaler Wertschöpfung erzeugen kann, zeigen die Brüder Lucas, Stefan und Henning Fockenbrock aus NRW mit ihrem Haferdrink:

Ein Sack Reis aus Brandenburg

Mit deutschem Reis will Guido Leutenegger eine Nische professionell besetzen. Während er Herausforderungen meistert, stößt er dabei auch auf neue Chancen:

Neue Ideen aus der nächsten Generation

Sie sieht sich nicht als Feministin, doch sie ermutigt andere Frauen in der Landwirtschaft selbstbewusst aufzutreten. Auf ihrem Betrieb in Niedersachsen zeigt Elise Köhler, wie es gehen kann:

(K)eine Zukunft ohne Sauen?

Markus Lehmenkühler ist leidenschaftlicher Sauenhalter. Doch die Ferkelerzeugung auf seinem Hof in Geseke wird er bis 2026 auslaufen lassen - mangels Perspektive. Wie er seinen Betrieb jetzt zukunftsweisend aufstellt, erklärt er hier:

Hofalltag und Social Media für mehr Transparenz

Jeden Tag verbringen wir rund 2,5 Stunden in sozialen Netzwerken. Auch für Landwirte gewinnt das Medium an Relevanz. Stefan Vogelsang zeigt, wie sich die Agrarbranche mit wenigen Klicks auch der breiten Öffentlichkeit öffnen kann:

"Imagepflege ist immens wichtig"

Zwischen erfüllbaren Wünschen und unrealistischen Erwartungen stehen häufig zwei Parteien, die sich entfremdet haben. Aber wie können sich Landwirte und Verbraucher wieder annähern? Das haben wir mit unseren fünf Landwirtinnen und Landwirten auf der Grünen Woche diskutiert:

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.