Zuletzt aktualisiert am 24.06.22 um 8:20 Uhr

Thema

Freie Bauern

Mit den „Freien Bauern“ hat sich ein Zusammenschluss bäuerlicher Landwirte gegründet, der die Proteste weitertragen und „frischen Wind“ in die Berufsvertretung bringen möchte.

Anfang des Jahres hat sich mit den "Freien Bauern" eine neue Gruppierung unter den Landwirten gegründet. Die Interessenvertretung will die Stimme gegen steigenden Wachstumswahn und für die bäuerlichen Familienbetriebe erheben und hat den Wunsch nach fairen und verlässlichen Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft.

Entstanden aus dem Bauernbund Brandenburg, wollen sie die Meinung des Berufsstandes unverfälscht vorbringen, um im gesellschaftlichen Dialog eine Chance zu bekommen. Dabei ist ihnen wichtig, dass die Proteste der letzten Monate in eine glaubwürdige unabhängige Politik für die Bauern münden. Dadurch sollen viele starke Betriebe, anstelle von wenigen Großen gefördert werden, um das Bild der bäuerlichen Landwirtschaft in Deutschland zu erhalten.

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Das Wichtigste

28.07.21

05.03.21