Premium

Die deutschen Sauenhalter konnten die biologische Leistung ihrer Tiere erneut leicht steigern.

Die in China grassierende ASP macht sich in der Statistik der Fleischproduktion bemerkbar. Immerhin kamen aus China 46 % der weltweit produzierten Schweine.

Beim jüngsten Termin des GlobalDairyTrade-Tenders in Neuseeland überwogen die festeren Preistendenzen für Milchprodukte.

Premium

Während die russischen Weizenexporte nicht an das Ergebnis des Vorjahres herankommen, weiten die Europäische Gemeinschaft und die Ukraine ihre Lieferungen aus.

Aufgrund von Flächensteigerungen wurde in Frankreich eine deutlich größere Menge Sojabohnen vom Feld geholt.

Premium

Die Rapseinfuhren der Europäischen Union haben sich zuletzt kräftig erhöht.

Ältere Meldungen aus News lesen

Börsenkurse

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren