Thema Hitze & Dürre

Hitzestress und Trockenheit: Diese Maßnahmen sollten Sie beachten

Der August bringt erneute Hitze: Der Deutscher Wetterdienst erwartet Temperaturen bis zu 39 Grad. Hier finden Sie unsere Infos, Ratgeber und Praxistipps für den Umgang mit den hohen Temperaturen.

Während hohe Temperaturen, Dürre und andere Wetterextreme die Landwirte in Deutschland in den vergangenen Wochen bereits in Atem gehalten haben, warnt der Deutsche Wetterdienst für die kommenden Tage vor einer erneuten Hitzewelle. Für viele Teile Deutschlands sind Temperaturen von bis zu 39 °C angekündigt. Das kann für landwirtschaftliche Betriebe eine große Herausforderung darstellen.

Die Hitze macht dabei nicht nur den Tieren zu schaffen. Anhaltende Trockenperioden schaden auch den Kulturen auf dem Acker und können zu Ertragsausfällen führen. Landwirte sollten sich daher bereits im Voraus Gedanken machen, welche zusätzlichen Maßnahmen notwendig sind, um kein Risiko einzugehen.

Wir haben wichtige Tipps zu Stallkühlung, Bewässerung von Pflanzen und Notfall-Hilfen in der Ernte für Sie gesammelt und alle relevanten Themen auf dieser Übersichtsseite zusammengefasst.




INHALTSVERZEICHNIS

Aktuelle Nachrichten zur Hitzewelle

Infos und Tipps für Rinderhalter

Infos und Tipps für Schweinehalter

Infos und Tipps für Geflügelhalter

Infos und Tipps für Ackerbauern




Aktuelle Nachrichten zur Hitzewelle

Infos und Tipps für Rinderhalter

Infos und Tipps für Schweinehalter

Infos und Tipps für Geflügelhalter

Infos und Tipps für Ackerbauern


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.